10.01.2019 BR Fernsehen

Aktuelles

Informieren Sie sich über Neues von und rund um Christian Springer.


27.06.2017

Edling am Stoa - Michi´s Brettl - Freiluftkino

Eine unglaubliche Kulisse! Gestern Abend "am Stoa", ausverkauft. Ein super Publikum. Und danke an die Kollegen Constanze Lindner, Michi Altinger, Martin Frank.

Edling am Stoa Michis Brettl

 

Mehr
24.06.2017

Der Zündfunk kommt - "Wir müssen reden" - Bayern 2 debattiert in Bad Kötzting

Bayern 2 debattiert -  WIR MÜSSEN REDEN!

Der Zündfunk Stammtisch mit Politikern, Journalisten, Musikern und Kabarettisten an einem Biertisch sitzen und reden!

Toller Freitag mit Bayern2 "Zündfunk" in Bad Kötzting auf der Bahnhofsbühne. Danke Euch allen, allen voran den engagierten Studenten, die sich gegen die Schläger-Nazis des "III.Weg" stellen, grössten Respekt!!!!!

bayer2  Zündfunk

Mit Marianne Schieder (MdB), SPD
Gerhard Hopp (MdL), CSU
Jürgen Mistol (MdL), Grüne
und Bürgermeister Markus Hofmann (FW)

Anschließend Kabarett und Konzert
von u.a. Christian Springer (Kabarettist)
Monaco F (Mundart Rap & Grantler)

EINTRITT FREI!

Weitere Informationen unter
bayern2.de/zuendfunk

 

Mehr
12.06.2017

BR - Schlachthof Sendung 08.06.2017

Scharfe Satire im Juni bieten Michael Altinger und Christian Springer. Unterstützung erhalten sie von ihren Gästen: HG. Butzko, Lisa Fitz und Sven Kemmler

Mehr
31.05.2017

Podium Münchner Gasteig: Flucht und Entwicklung

Eingeladen hatte das Sachgebiet Internationale Kooperationen – seit Dezember 2016 mit einer eigenen Koordinierungsstelle Flucht und Entwicklung – gemeinsam mit dem europe direct Informationszentrum München und Oberbayern und der Münchner Stadtbibliothek.

Die Gäste: Der Kabarettist Christian „Fonsi“ Springer (Orienthelfer e.V.) engagiert sich seit Jahren für Geflüchtete aus Syrien und baute mit Spenden der Münchner Bevölkerung, der Landeshauptstadt und der Stadtsparkasse München eine Schule für syrische Flüchtlingskinder im Libanon auf. Wali Nawabi (Empor e.V.) floh als Jugendlicher aus Afghanistan nach Deutschland und schloss eine orthopädische Ausbildung ab. Zurück in Afghanistan, gründete er – unterstützt von der Rückkehrhilfe der Stadt München – mehrere Orthopädie-Werkstätten für Kriegsopfer in seiner Heimat.

Prof. Dr. van den Boom, Universität Münster, Institut für Politikwissenschaft , moderierte die Veranstaltung. Circa 70 interessierte Gäste nahmen teil und brachten auch Fragen in die Diskussion ein. Pia Popal, Landeshauptstadt München, die die neue Koordinierungsstelle Flucht und Entwicklung betreut, stellte die neuen Aufgaben und erste Ideen vor. Für den besonderen Überblick verarbeitete ein Graphic Recorder schon während der Veranstaltung die Inhalte in einer künstlerischen Übersicht, die im Anschluss ausgestellt wurde. (Siehe Bild).

 

Mehr
10.05.2017

Gedenken an die Bücherverbrennung

Am 10.05. in der ausverkauften Loisachhalle durfte ich aus Joseph Roths Reportagen lesen, über die massenhaften Hakenkreuze auf den Klosetts schon im Jahr 1922. Der Erlös ging an den Erhalt des Badehauses Waldram. Schirmherr war SKH Franz von Bayern (Bild), und gelesen und gespielt haben ALLE Schulen des Landkreises, sowie Udo Wachtveitl, Leibl Rosenberg, Helmut Schleich, Gerd Holzheimer, Anatol Regnier, Calus Steigenberger, Traudi Siferlinger, Peter Weiß, undundund - ES WAR TOLL!

 

Mehr

Orienthelfer, Verein
BR Schlachthof
Facebook