10.01.2019 BR Fernsehen

Aktuelles

Informieren Sie sich über Neues von und rund um Christian Springer.


14.11.2018

100 Jahre Demokratie in Bayern - Feierlichkeiten in Beirut

Rückreise von einer einzigartigen Veranstaltung meines Vereins Orienthelfer. „100 Jahre Demokratie in Bayern“. In BEIRUT gefeiert. Danke Frau Professor Männle und die Hanns-Seidel-Stiftung. Danke an den Deputy Head of Mission Dr. Reuss und die Dt. Botschaft Beirut. Danke an Daniel Gerlach für die Festrede und ZENITH. Danke Cuba Boarisch 2.0, und den libanesischen Hausherrn und Freund Dr. Nabil Haddad. Und für die grossartigen Janker an Frederic Meisner. Die Bayernhymne in Beirut, das war einzigartig!!! Mit Bildern von Kurt Eisner, Ludwig III. und Markus Söder....

 100 Jahre Demokratie Bayern

 

Mehr
25.09.2018

Poesie statt Parolen

Poesie statt Parolen mit: Konstantin Wecker, Daniel Speck, Said, Christian Springer, Julia v. Miller

****Eine Benefizveranstaltung für das Bellevue di Monaco****

1.10.2018 - Lustspielhaus München

 Poesie statt Parolen

 

Mehr
25.09.2018

Landtagswahl 

Söder und Stoiber. Viele sagen auch: Marianne & Michael der CSU.

Sie reden darüber, wie sie Bayern "nutzen" können. HILFE! Bitte nicht. 

Wer erinnert sich nicht, an all das nützliche, das Edmund Stoiber uns gebracht hat: 

Landesbank-Debakel, Straffreiheit für Ehe-Vergewaltiger, Schwulenhetze und die "durchrasste Gesellschaft". Bitte: Nie wieder

 
 

Mehr 22.09.2018

Der ADFC bietet Christian Springer eine Radlstunde an

Radl-Rambo, jetzt komm i."

Der Brandbrief von mir an die Münchner Radfahrzunft hat fast zum Aufruhr geführt.

Deshalb hat der ADFC mir, dem Nichtradler, vorgeschlagen, das Zweirradfahren beizubringen.

Das Ganze wurde gefilmt, sehr zu meinem Leidwesen - und zur Warnung aller anderen Verkehrsteilnehmer... vor mir...

Sehen Sie selbst!

 
 

Mehr 20.08.2018

Stoppt die Radl-Rambos!


Der Kabarettist Christian Springer hat einen Brandbrief geschrieben.

Radl Rambos

Darin richtet er sich an die vernünftigen Fahrradfahrer und bittet sie, mit den Radl-Rambos zu reden. Denn auf Autofahrer und Fußgänger hören die „Zweirad-Idioten“ nicht. 

Der Brief zum Nachlesen (Quelle: TZ)

 

Mehr

Orienthelfer, Verein
BR Schlachthof
Facebook